Italienisch Nachhilfe

Italienisch-Nachhilfe in Innsbruck

Zweite (oder dritte) Fremdsprachen werden an vielen Schulen erst aber der 9. Schulstufe gelehrt. Daraus entsteht naturgemäß die Notwendigkeit, eine Klasse in einer Sprache innerhalb von vier Jahren von Null auf (Zentral)Maturaniveau (das ist Niveau B1) zu bringen; das wiederum bedeutet, dass der Lehrstoff dem Lernfortschritt oft voraus ist. Die zweite Fremdsprache bleibt jedoch niemandem erspart, der eine Oberstufe besucht, und egal ob Sprachentalent oder -muffel – da muss man durch! Italienisch ist an Tiroler Schulen eine der häufigsten zweiten Fremdsprachen. Falls Du Italienisch lernst und zu denen gehörst, die das Sprachenlernen nicht so gern haben: Du findest mit unseren muttersprachigen Lehrenden die Hilfe die Du benötigst! Individuell und professionell!

Italienisch Nachhilfe Innsbruck

Individuelle Betreuung

Fortschrittliche Pädagogik in freundlicher Atmosphäre

Lehrende mit langjähriger Erfahrung

Muttersprachige Lehrende

Nachhilfekurs Italienisch

Von Lehrenden, die mit Muttersprachlichkeit, langjähriger Erfahrung in der Lehre und mit interkulturellem Wissen punkten!

Lehrende:
Marta Romeo

Deine Vorteile bei pfiffikus

  • Kleingruppen für maximalen Lernerfolg
  • Leistbare Preise
  • Individuell und effizient

Jetzt anfragen

Vorname *
Nachname *
Ihre E-Mail-Adresse *
Telefon
Nachricht *
[recaptcha]